Was einen perfekten Tag in Kuala Lumpur so ausmacht? Gutes Essen, soviel steht fest. Genügend Zeit für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu haben, das garantiert auch. Am wichtigsten: ihn mit den richtigen Menschen zu verbringen. Genau das haben wir in Kuala Lumpur gemacht. Nur wir beide in Malaysias Hauptstadt. Hier kommen unsere Geheimtipps und Highlights für euren perfekten Tag In Kuala Lumpur. 

9:30 Ausschlafen!

Ohne lästiges Weckerläuten – so startet idealerweise für uns ein Tag in Kuala Lumpur. Wir schlafen solange, bis die Sonne unverschämt durch’s Fenster lacht und uns blendet. Ein Blick durch die Scheibe – kein Zweifel, wo wir uns befinden. Hallo, wunderbarer Tag, wir freuen uns auf dich!

Adresse: Parkroyal Serviced Suites, Jalan Nagasari, Kuala Lumpur

Parkroyal-Serviced-Suites-Kuala-Lumpur-Schlafzimmer

Parkroyal-Serviced-Suites-Kuala-Lumpur-Aussicht

Parkroyal-Serviced-Suites-Kuala-Lumpur-Aussicht-1

10:30 Frühstück im Tous les Jours

Wir lieben ja asiatisches Essen, aber zum Frühstück? Nein, danke! Da brauchen wir guten Kaffee und verzichten nach Möglichkeit gerne auf Suppen, Curries und Co. Im Tous les Jours genehmigen wir uns Eggs Benedict und den wohl besten Cappuccino seit langem. Amen und Danke. Übrigens: es gibt hier auch ziemlich gut aussehende und vor allem leckere Kuchen und Torten, wie wir festgestellt haben.

Adresse: Jalan Bukit Bintang/Jalan Sultan Ismail, Kuala Lumpur

Kuala-Lumpur-Tous-les-Jours-1

Kuala-Lumpur-Tous-les-Jours-2

Kuala-Lumpur-Tous-les-Jours-3

12:00 KL Tower

Gut gestärkt machen wir uns auf den Weg zum KL Tower. Der angeblich beste Ausblick über Kuala Lumpur kommt uns ziemlich teuer: Pro Person legen wir 52 Ringgit (also knapp 13 Euro) ab. Und dabei dürfen wir nicht einmal zum Open Air Deck, das hätte nämlich das Doppelte gekostet. Der Ausblick ist tatsächlich großartig, die Glasscheiben trüben das Erlebnis jedoch. Im Nachhinein würden wir doch ein Auge zudrücken und uns für die teurere Variante entscheiden. Indoor-Aussichtsplattformen mit Glasscheiben sind nämlich nur der halbe Spaß.

Adresse: Jalan Puncak, Kuala Lumpur (erreichbar zu Fuß oder mit den öffentlichen Verkehrsmitteln)

KL-Tower-Aussicht

14:00 Mittagessen im Restoran Nagasari Curry House

Hunger haben wir ja noch keinen, aber: Kein perfekter Tag in Kuala Lumpur ohne eine Mahlzeit im Nagasari Curry House. In diesem unscheinbaren indischen Restaurant haben wir in drei Tagen gleich drei Mal dort gespeist. Unser Urteil? Wenn jemand besseres indisches Essen in Kuala Lumpur findet, möge er uns bitte Bescheid geben.

Adresse: Jalan Nagasari, Kuala Lumpur

Nagasari-Curry-House-1

Nagasari-Curry-House-2

15:30 Petronas Towers

Zeit, den berühmten Zwillingstürmen einen Besuch aus der Nähe abzustatten. Gehört ja irgendwie dazu, zu einem perfekten Tag in Kuala Lumpur. Spätestens als wir direkt davor stehen, müssen wir zugeben: beeindruckender als gedacht. Größer als gedacht. Und auch der angrenzende Park gefällt uns. Eine kurze Pause von der abenteuerlichen Hitze verschafft uns die benachbarte Shopping Mall.

Adresse: Mitten in KLCC: Immer der Nase nach, die beiden Türme sind nicht zu verfehlen (erreichbar zu Fuß über den Pedestrian Walkway)

Petronas-Towers-Kuala-Lumpur

17:00 Schwimmen mit Blick auf die Petronas Towers

Nach dem anstrengenden Tag brauchen wir erstmal eine Abkühlung. Und die genehmigen wir uns auf dem Rooftop unserer Unterkunft. Mit Blick auf die Petronas Towers und den KL Tower – kann jemand die Zeit anhalten?

Adresse: Parkroyal Serviced Suites, Jalan Nagasari, Kuala Lumpur

KL-Tower-Swimming-Pool-1

Petronas-Towers-Swimming-Pool-2

19:30 Abendessen im Drift Dining & Bar

Wir hatten uns (Rezensionen im Internet sei Dank) viel erwartet und müssen zugeben: ES WAR NOCH BESSER. Ehrlich, wenn ihr in Kuala Lumpur seid, müsst ihr hier essen gehen. Das Prinzip (mit herzlichem Dank an den australischen Besitzer): Man bestellt mehrere Gerichte und teilt. Erster Pluspunkt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unglaublich freundlich. Noch ein Pluspunkt. Die meisten Pluspunkte hagelt es aber für das Essen, denn das war schlichtweg fantastisch. Jedes Gericht. Jede Beilage. Es war einfach perfekt.

Adresse: 38 Jalan Bedara, Kuala Lumpur

Drift-Dining-Bar-Kuala-Lumpur

Drift-Dining-Bar-Kuala-Lumpur-2

Drift-Dining-Bar-Kuala-Lumpur-3

22:30 Skybar des Traders Hotels

Wir hätten euch an dieser Stelle gerne die Skybar des Traders Hotel für den Ausklang eines perfekten Tages in Kuala Lumpur genannt, aber das wäre gelogen gewesen. Nicht, weil wir nicht dort waren, sondern weil die Bar – mit Ausnahme der Aussicht – nichts taugt. Die Bar ist nicht im Freien (das wäre wohl der erste Minuspunkt), sondern komplett verglast. Das alleine würde wohl nicht stören, nein. Aber gestört hat uns der Mindestkonsum von 550 Ringgit (130 Euro), wenn man einen Platz am Fenster haben möchte. Und gestört hat es uns auch, dass alle Fensterplätze frei waren und die restliche Bar gut gefüllt war. Niemand durfte sich setzen. Nicht einmal das Geburtstagskind, das hat uns auch gestört, das geben wir zu. Achja: die Cocktails sind maximal Durchschnitt.

Skybar-Traders-Hotel-Kuala-Lumpur

Habt ihr einen Tipp für den Ausklang des perfekten Tages in Kuala Lumpur? Oder einen anderen Geheimtipp? Wie würde bei euch ein Tag in Kuala Lumpur aussehen? Wir freuen uns auf eure Empfehlungen:

Havana Bar
Mario: „Nette Cocktail-Bar für ein Abschlussgetränk im Freien unter Bäumen vorm Schlafen-Gehen, wenn man zufällig in der Gegend wohnt.“


Vielen Dank an die Parkroyal Serviced Suites, die uns freundlicherweise für zwei Nächte eingeladen haben. Unsere Meinung bleibt davon unberührt.