Wer uns kennt, weiß, dass wir nie lange an einem Ort verbringen können. Eine ganze Woche am Hotelstrand? Undenkbar! Daher haben wir uns schon einige Wochen vor unserem Abflug nach Thailand über mögliche Tagesausflüge Gedanken gemacht. Über einen Kontakt wurde uns schließlich ein Bootstrip in den Ang Thong Marine Nationalpark mit Boutique Yachting empfohlen. Kurz gegoogelt, Fotos bestaunt und schon waren wir sicher: das ist der Tagesausflug, nach dem wir gesucht haben.

Boutique Yachting Koh Samui

Mit der Yacht Richtung Ang Thong Marine Nationalpark

Der Ang Thong Marine Nationalpark besteht aus 42 tropischen Inseln, die westlich von Koh Samui und Koh Phangan im Golf von Thailand liegen. Bis auf eine Insel ist der Marine Nationalpark unbewohnt. Ziemlich cool übrigens: Teile vom Film „The Beach“ wurden hier gedreht. Man kann den Nationalpark jedenfalls im Rahmen einer geführten Bootstour besichtigen – und endlich die kleinen Traumbuchten finden, die man auf Koh Samui (mittlerweile) vergeblich sucht.

Koh Wua Ta Lap

Der Tag an Bord beginnt relativ früh mit einem leckeren Frühstück. Ohne Eile geht es dann Richtung Nationalpark. Wir haben es uns für die „Überfahrt“ auf einer Liege an Deck bequem gemacht, ein bisschen etwas gelesen und den Fahrtwind genossen.

1. Koh Wua Ta Lap

Schon der erste Stopp auf dem Bootstrip hat unsere Erwartungen an das Inselparadies bei Weitem übertroffen. Der Strand auf Koh Wua Ta Lap hat uns so sehr begeistert, dass wir uns aus Zeitgründen gegen eine Wanderung zum Aussichtspunkt entschieden haben. (Leider haben wir anschließend nach Bildern vom Ausblick gegoogelt und uns ziemlich geärgert. Wir müssen unbedingt wiederkommen!) Etwa eine Stunde Zeit hatten wir jedenfalls zur freien Verfügung, die wir zu einem großen Teil im seichten, kristallklaren Wasser verbracht haben.

Schönster Strand Koh Samui Tipps

Traumstrand Koh Samui

Tipps Strand Koh Samui

Mit dem motorisierten Schlauchboot ging es wieder zurück zur Yacht, wo die Köchin des Hauses (bzw. Schiffs) schon mit dem leckeren Mittagessen auf uns wartete. Thai Food ist ja meist sehr gut, aber auf dem Schiff haben wir wirklich außergewöhnlich gut gespeist! Es war auch für Vegetarier jede Menge dabei, was ja nicht immer üblich ist.

Ausflug Tipps Koh Samui

2. Koh Mae Koh

Gut gestärkt ging es zur nächsten Insel. Endlich ein View Point! Über eine (sehr waghalsig gebaute und schon etwas in die Jahre gekommene) Treppe nahmen wir den recht schweißtreibenden Aufstieg zum Aussichtspunkt auf uns. Von hoch oben hat man einen wundervollen Blick auf den blitzblauen Emerald Lake und einige Inseln des Ang Thong Marine Nationalparks.

Ok, dann spring ich jetzt!

Vom Bug einer Yacht. Ins türkisblaue Wasser. Hier in Thailand. Wahnsinn – das nennen wir perfekte Bedingungen für die lang ersehnte Abkühlung. Romeo konnte gar nicht genug bekommen. Immer und immer wieder kletterte er bis ganz an die Spitze des Schiffs, um dann mit vollem Karacho in die Tiefe zu springen.

Boutique Yachting Koh Samui

3. Sonnenuntergang vor der Küste Koh Samuis

Zu diesem Zeitpunkt waren wir – zugegeben – schon etwas erledigt vom ereignisreichen Tag. Umso mehr freuten wir uns, dass nur noch eine Sache am Programm stand: den Sonnenuntergang bei einem kühlen Drink (oder zwei) vom Schiff aus zu genießen. Die Crew hisste dafür sogar die Segel, sodass es auf dem weiten Ozean mit einem Mal ganz ruhig um uns herum wurde. Und während wir so an Deck saßen und mit zwei lieben Menschen aus Deutschland übers Reisen sinnierten, verschwand die Sonne langsam hinter dem Horizont.

Tipps Schifffahrt Koh Samui

Welcher Anbieter für eine Tour in den Ang Thong Marine Nationalpark?

Wir haben keinen Vergleich, können euch die Tour von Boutique Yachting allerdings sehr empfehlen. Wie der Name schon verrät, will man seine Gäste hier ein wenig verwöhnen. Sprich: man bekommt Handtücher, Getränke, Erfrischungstücher, Obst, Kekse, und so weiter. Zum Frühstück und Mittagessen wird am Schiff ein kleines Buffet aufgebaut. Vor allem das Mittagessen war wirklich hervorragend. Der ganz große Vorteil: die Schiffe sind sehr klein. Außer uns waren vielleicht noch 25 weitere Gäste an Bord. Der ganze Tagesausflug ist damit sehr persönlich – von Massenabfertigung keine Spur. Die Mitarbeiter waren der Wahnsinn: Sie haben wirklich alles getan, damit sich jeder wohlfühlt.


War jemand von euch schon einmal im Ang Thong Marine Nationalpark? Wenn ja, mit welchem Anbieter? Wir freuen uns auf Eure Erfahrungen und Tipps!

Vielen Dank an dieser Stelle an Boutique Yachting für die Einladung zu eurer Bootstour. Wie haben den Tag – wie man unschwer erkennen kann – unglaublich genossen.