Vielleicht geht es dir so wir uns: Du reist zum ersten Mal nach Bangkok und hast absolut keine Ahnung, in welchem Viertel, geschweige denn in welchem Hotel, du übernachten sollst. Keine Sorge: Die Metropole Bangkok kann auf den ersten Blick wirklich verwirren.

Bangkok ist riesig und es ist gar nicht so einfach, sich hier zurechtzufinden. Ein klasisches Zentrum suchst du in Bangkok nämlich vergeblich. Mittlerweile waren wir selbst jedoch schon unzählige Male in Bangkok und verraten dir in diesem Artikel unsere Insider-Tipps für Hotels in Bangkok jeder Preisklasse. Plus: Unsere Empfehlung, welcher Stadtteil in Bangkok sich zum Übernachten eignet.

Wir haben in allen hier angeführten Hotels selbst übernachtet. Du kannst uns also vertrauen, dass unsere Erfahrungen echt sind.

1. In welchem Stadtteil soll ich übernachten?

Bangkok hat mehr als 8 Millionen Einwohner und es gibt so viele Stadtteile und Viertel, dass man schnell den Überblick verliert (oder ihn erst gar nicht bekommt). Für eine Reise nach Bangkok kommen grob gesprochen folgende Gegenden in Frage:

Khao San Road/Banglamphu

Die berühmteste Backpackermeile in Bangkok namens Khao San Road liegt im nördlichen Bangkok, genauer gesagt im Viertel Banglamphu. Banglamphu ist das, was man Bangkoks „Altstadt“ nennen könnte. (Versuche es allerdings nicht mit einer Altstadt im europäischen Stil zu vergleichen.)

Viele, die zum ersten Mal nach Bangkok kommen, steigen entlang der Khao San Road ab. Wir persönlich sind keine großen Fans dieser Straße, die mittlerweile eine riesige Vergnügungsmeile für westliche Touristen ist. Hier triffst du mehr Urlauber als Thais und abends kommt man dank lauter Musik kaum zur Ruhe. Eine Alternative zur übervollen Khao San Road ist die ruhigere Rambuttri Road. Wenn du die Khao San Road Richtung Norden verlässt, dann gelangst du außerdem ins ursprünglichere Banglamphu, das wirklich seine Reize hat.

Banglamphu ist nicht an den Skytrain (=BTS) angeschlossen. Insbesondere in der Rush Hour kann das mühsam werden, denn dann sind Bangkoks Straßen hoffnungslos verstopft. Oft ist man dann auf ein teures Tuk Tuk angewiesen, das immerhin etwas flexibler im Verkehr ist. Eine Alternative sind die Chao-Phraya-Express-Boote: Der Pier (Station „Phra Arthit“) ist in etwa 10 Gehminuten von der Khao an Road erreichbar.

Ein Vorteil von Banglamphu: Zwei der wichtigsten Tempel in Bangkok, der Grand Palace und der Wat Pho, sind nur etwa 10 Minuten Fahrzeit mit dem Taxi entfernt. Notfalls kannst du die Strecke sogar zu Fuß gehen.

Das Viertel rund um die Khao San Road ist für dich geeignet, wenn du:

  • als (Low-Budget-)Backpacker unterwegs bist.
  • gerne Party machst und nichts gegen laute Musik einzuwenden hast.
  • gerne in touristischen Vierteln übernachtest: Nirgendwo sonst triffst du in Bangkok so viele Reisende wie hier.

Khao San Road Tipps

Siam

Neben Banglamphu ist Siam eines der beliebtesten Vierteln, um in Bangkok zu übernachten. Das hat vor allem einen Grund: In Siam befindet sich mit den unzähligen Shopping Malls das „moderne Bangkok“. Außerdem kreuzen sich hier die beiden Skytrain-Linien und du bist bestens an den öffentlichen Verkehr angeschlossen.

Einige Sehenswürdigkeiten in Bangkok sind allerdings nicht mit dem Skytrain (=BTS) oder der MRT verbunden, so etwa der Grand Palace und der Wat Pho. Von Siam kannst du aber immerhin mit dem Skytrain zum Fluss fahren (Station Saphan Taksin) und anschließend mit dem Chao-Phraya-Express-Boot beide Tempel erreichen.

Auch wenn Siam selbst von Hochhäusern dominiert ist, gibt es ruhige Ecken: So liegt das LiT Bangkok Hotel (Details weiter unten) etwa in einer ruhigen Seitenstraße fernab vom Trubel.

Hotel in Siam, das wir empfehlen können (detaillierter Erfahrungsbericht weiter unten):

Der Stadtteil Siam ist für dich geeignet, wenn du:

  • in Bangkok gerne shoppen gehen möchtest.
  • dich gerne in eher „westlichen“ Gegenden aufhalten möchtest.
  • in Bangkok häufig mit dem Skytrain unterwegs sein wirst.

Siam Bangkok

Silom & Sathorn Road

Das Stadtviertel Silom ist ziemlich weitläufig und eine klare Begrenzung gibt es nicht. Entlang der Silom Road und der Sathorn Road (auch Sathon Road genannt) sind zwischen Flussufer und Lumphini Park jede Menge Hotels angesiedelt. Da die Gegend so etwas wie das Finanzzentrum Bangkoks ist, ist dieses Viertel von Hochhäusern geprägt. Sehr viele Hotels (meist 4- und 5-Sterne Hotels) befinden sich ebenfalls in Hochhäusern.

Abgesehen von der direkten Skytrain-Anbindung gibt es in Silom nicht so viel zu entdecken wie in anderen Vierteln in Bangkok. Im nordöstlichen Teil von Silom nahe der Station „Saladaeng“ befindet sich auch Patpong, das verrufene Rotlichtviertel Bangkoks samt Nachtmarkt. Eine touristische Sehenswürdigkeit befindet sich weiter östlich: Den Hindutempel namens Sri Maha Mariamman besuchen wir immer wieder gerne.

Auch, wenn wir immer wieder lesen, Silom sei für Bangkok-Neulinge nicht geeignet, können wir das nicht bestätigen. Wir genießen die direkte Skytrain-Anbindung und finden alle Hotels, in denen wir hier übernachtet haben, einfach toll. Hinzu kommt, dass man in Bangkok ohnehin immer unglaubliche Distanzen zurücklegen muss, da kommt es auf ein paar Skytrain-Stationen mehr auch nicht an.

Hotels in Silom, die wir empfehlen können (detaillierte Erfahrungsberichte weiter unten):

Der Stadtteil Silom ist für dich geeignet, wenn du:

  • einen strategisch güstigen Ausgangspunkt suchst, um die gesamte Stadt zu erkunden: Du bist relativ nahe am Pier (Saphan Taksin), von wo du Grand Palace und Wat Arun mit dem Boot erreichen kannst. Mit dem Skytrain hast du es aber auch nicht weit bis zu den großen Einkaufszentren in Siam (MBK, Siam Center etc.).
  • nichts dagegen hast, dass es in Silom selbst keine großen touristischen Highlights gibt.
  • das Nachtviertel Patpong sehen möchtest (Achtung: Silom ist relativ weitläufig und das Viertel liegt bei der Station „Saladaeng“).

Silom Road Bangkok

Sukhumvit

Ein Stadtteil, den wir erst kürzlich für uns entdeckt haben, ist Sukhumvit. Damit meinen wir vor allem die Gegend rund um die beiden BTS-Stationen „Nana“ und „Asok“. Die viel befahrene Sukhumvit Road ist eine der wichtigsten Hauptstraßen Bangkoks. Hier ist verkehrstechnisch die Hölle los. Doch in den kleinen Gassen („Sois“) bist du schnell abseits des Trubels.

In Sukhumvit findest du einige Hotels internationaler Ketten, aber auch jede Menge individuelle Hotels. Eines unserer liebsten kleinen Boutique-Hotels, das Tints of Blue Hotel (Details weiter unten), befindet sich ebenfalls in Sukhumvit.

Sukhumvit ist eines der beliebtesten Ausgehviertel in Bangkok. Hier befinden sich unzählige Bars, Pubs und Restaurants. Die weniger schöne Seite von Sukhumvit findest du in der berühmt-berüchtigte „Soi Cowboy“, dem bekanntesten Rotlichtviertel in Sukhumvit.

Eines der beliebtesten Einkaufszentren Bangkoks steht ebenfalls in Sukhumvit: Das riesige Terminal 21 ist im Flughafen-Stil angelegt – die Stockwerke sind also nach berühmten Destinationen weltweit bekannt.

Hotel in Sukhumvit, das wir empfehlen können (detaillierter Erfahrungsbericht weiter unten):

Der Stadtteil Sukhumvit ist für dich geeignet, wenn du:

  • hektisches Großstadtfeeling magst.
  • abends gerne ausgehen möchtest: Einige bekannte Rooftop Bars, darunter die Octave Rooftop Bar, befinden sich in Sukhumvit.
  • nichts dagegen hast, dass du relativ weit vom Fluss und von den wichtigsten Tempeln entfernt bist.

Octave Rooftop Bangkok

2. Hoteltipps für Luxushotels in Bangkok

Zimmerpreis: Mindestens 150 Euro pro Nacht

Das W Hotel Bangkok

Das W Hotel Bangkok ist ein Luxushotel mit stylishem Flair. Ganz gemäß der „W-Hotelkette“ legt man hier großen Wert auf Design und Ausgefallenheit. Das W Hotel ist – wie die meisten großen Hotels im Silom – ein Hochhaus. Das bedeutet, dass du mit etwas Glück einen großartigen Ausblick auf die Stadt genießt.

Wir haben die zweitbeste Kategorie („Spectacular“) gebucht. Aus diesem Zimmer hatten wir einen großartigen Blick auf Bangkok. Unser Doppelzimmer war riesengroß und das Bett unfassbar bequem. Der Pool ist leider kein Infinity-Pool wie in vielen Hotels dieser Preisklasse, doch dafür genießt du hier Unterwassermusik – auch nicht schlecht, oder?

Das Frühstück ist ein Traum: Von Quiche Lorraine über zig Joghurt-Varianten im Einmachglas, Donuts, Pancakes, Muffins, den leckersten Früchten, dutzenden warmen Speisen, verschiedenen Brotsorten, Säften in kleinen Glasflaschen und einer Müslibar war alles vorhanden, was man sich so wünschen kann. Es gibt auch unzählige warme Gerichte (z.B. asiatische Speisen).

Die Lage des W Hotel Bangkoks

Das W Hotel Bangkok liegt im Stadtteil Silom direkt an der bekannten Sathorn Road ca. 3 Gehminuten von der BTS-Station „Chong Nonsi“ entfernt. Alle Ziele, die entlang der BTS und der MRT liegen, kannst du also sehr schnell erreichen.

Für wen ist das W Hotel Bangkok geeignet?

Wir können dir das W Hotel Bangkok empfehlen, wenn du auf der Suche nach einen sehr modernen und stylishen Hotel in Bangkok bist, das aus der Masse heraussticht. Wenn du gerne in traditionellen Hotels wohnst, dann ist das W Hotel Bangkok nicht geeignet.

Link zum Hotel: W Hotel Bangkok

W Hotel Bangkok Tipps

Unterkunft Tipps Bangkok

Zimmer W Hotel Bangkok

Anantara Bangkok Riverside

Das Anantara Bangkok Riverside ist das perfekte Hotel für dich, wenn du dem Großstadt-Chaos in Bangkok entfliehen möchtest. Das Hotel liegt außerhalb der Innenstadt direkt am Chao Phraya Fluss. Es ist kein Hochhaus – wie sehr viele Hotels in Bangkok – sondern eine weitläufige, grüne Oase. Das Design im Anantara Bangkok Riverside ist sehr traditionell gehalten.

Wir haben bisher drei Mal im Anantara Bangkok Riverside übernachtet und sowohl die günstigste Zimmerkategorie als auch jene mit Blick auf den Fluss gebucht. Wohl gefühlt haben wir uns in jedem Zimmer. Die Betten sind ein Traum – so gut geschlafen haben wir selten. Das Frühstücksbuffet ist unfassbar vielfältig. Man kann hier sogar auf der Terrasse mit Blick auf den Fluss frühstücken (wobei man sich an die hohe Temperatur und die Luftfeuchtigkeit in Bangkok natürlich erst einmal gewöhnen muss).

Die Lage des Anantara Bangkok Riverside

Das Hotel liegt im Süden Bangkoks direkt am Chao Phraya Fluss. Es gibt in der Nähe keine BTS/Skytrain- oder MRT-Station, dafür bietet das Hotel sein eigenes Shuttle-Boot an. Dieses bringt dich regelmäßig zur Station „Saphan Taksin“ (Fahrzeit ca. 10 Minuten) sowie abends zum Asiatique Night Market. Bei der Station „Saphan Taksin“ kannst du in den Skytrain oder auch in die Chao-Phraya-Express-Boote umsteigen.

Für wen ist das Anantara Bangkok Riverside geeignet?

Wir würden das Anantara Bangkok Riverside jedem empfehlen, der im Hotel Ruhe vom Großstadttrubel sucht. Das Hotel ist eine richtige tropische Oase und das hektische Bangkok rückt sofort in weite Ferne, sobald man das Hotel betritt. Für Familien ist es ebenfalls sehr geeignet, denn der Pool ist riesig und hier fühlen sich Kinder einfach wohl.

Link zum Hotel: Anantara Bangkok Riverside

Luxushotel Tipp Bangkok

Anantara Hotel Bangkok

3. Hoteltipps für Oberklassehotels in Bangkok

Zimmerpreis: Zwischen 100 und 150 Euro pro Nacht

Pullman Bangkok Hotel G

Das Pullman Bangkok Hotel G ist eines der günstigen 5-Sterne-Hotels in Bangkok. Unserer Meinung nach kann es allerdings nicht mit dem Anantara oder dem W Hotel mithalten, weshalb wir es eine Kategorie niedriger gegliedert haben. Das Hotel ist ein typisches „Hotel-Hochhaus“ und befindet sich direkt an der bekannten Silom Road im gleichnamigen Stadtviertel.

Die Zimmer sind sehr hell und modern eingerichtet, allerdings mittlerweile (Stand Juli 2017) schon etwas abgewohnt. Mit etwas Glück hast du jedoch einen tollen Ausblick auf die Stadt. Es gibt einen eher kleinen Poolbereich sowie ein Fitness-Center, allerdings leider nicht am Dach des Hotels, sondern nur im 5. Stock. Der Ausblick ist trotzdem cool.

Die Lage des Pullman Bangkok Hotel G

Das Pullman Bangkok Hotel G liegt im Stadtteil Silom an der Silom Road. An dieser Straße sind generell sehr viele Hotels angesiedelt. Bis zur nächsten BTS-Station („Chong Nonsi“) sind es nur etwa 5 Gehminuten.

Für wen ist das Pullman Bangkok Hotel G geeignet?

Wenn du gerne in einem 5-Sterne-Hotel übernachten möchtest, jedoch nicht allzuviel Geld ausgeben willst, dann können wir das Pullman Bangkok Hotel G empfehlen. Die Lage ist super, wenn du zentral wohnen möchtest.

Link zum Hotel: Pullman Bangkok Hotel G

Pullman G Hotel Bangkok

Bangkok Unterkunft Tipps

LiT BANGKOK Hotel

Das LiT BANGKOK ist ein modernes 4-Sterne Designhotel in Bangkok. Es ist super zentral in der Nähe der berühmten Einkaufszentren MBK, Siam Center & Co. gelegen, dennoch befindet es sich in einer ruhigen Seitenstraße.

Die Zimmer sind sehr modern. Wenn du also nach einem Hotel mit thailändischem Flair suchst, dann bist du im LiT-Hotel falsch. Wenn du es lieber puristisch und stylish magst, wirst du dich sehr wohl fühlen.

Der Pool befindet sich zwar leider nicht am Dach des Hotels, dennoch ist er super geeignet, um sich nach einem anstrengenden Tag ein wenig zu erholen. Sonnenplätze sind allerdings rar – vor allem ab Nachmittag.

Die Lage des LiT BANGKOK Hotels

Das LiT BANGKOK Hotel befindet sich im Stadtteil Siam. Das berühmte Einkaufszentrum MBK-Center und die nächste BTS-Station („National Stadium“) sind nur wenige Gehminuten entfernt. Und auch zum Siam Center, dem Siam Paragon und dem Siam Discovery ist es nicht weit.

Für wen ist das LiT BANGKOK Hotel geeignet?

Wenn du in Bangkok gerne viel shoppen möchtest und in einem stylishen, sehr jungen Hotel übernachten möchtest, dann können wir dir das LiT-Hotel empfehlen. Gerade der Poolbereich ist sehr klein und größtenteils überdacht. Wenn du in der Sonne liegen möchtest oder deine Kinder gerne am Pool spielen, würden wir dir ein weitläufigeres Hotel empfehlen.

Link zum Hotel: LiT BANGKOK

Bangkok Hotel Tipps

Lit Hotel Bangkok

Mode Sathorn

Das Mode Sathorn ist ein modernes 4-Sterne „Hochhaus“-Hotel, das direkt an der gleichnamigen Straße liegt. Es befindet sich somit in einem Viertel, in dem sehr viele Hotels in Bangkok angesiedelt sind. Der große Vorteil: Die BTS-Station liegt direkt vor dem Hotel. Das ist natürlich perfekt.

Die Zimmer selbst sind sehr modern eingerichtet (für unseren Geschmack schon zu modern). Toll sind die riesigen Panoramafenster. Mit etwas Glück hast du also einen ähnlich tollen Ausblick wie wir und kannst jeden Tag die Skyline Bangkoks bewundern. Der Poolbereich ist sehr cool und man hat von dort auch einen schönen Ausblick auf die Stadt.

Die Lage des Mode Sathorn

Das Mode Sathorn liegt im Stadtviertel Silom. Direkt vor dem Eingang des Hotels befindet sich die BTS-Station „Surasak“. Von dort ist es nur eine Station bis zur Bootsanlegestelle „Saphan Taksin“ (du kannst die Strecke aber auch problemlos zu Fuß gehen). Von „Saphan Taksin“ kannst du z.B. den Königspalast super mit dem Chao-Phraya-Express-Boot erreichen.

Für wen ist das Mode Sathorn geeignet?

Wenn du ein sehr komfortables, modernes Zimmer in Bangkok suchst, dann bist du hier richtig.

Link zum Hotel: Mode Sathorn

Mode Sathorn Hotel

4. Hoteltipps für Mittelklasse-Hotels in Bangkok

Zimmerpreis: Bis 70 Euro pro Nacht

Tints of Blue Hotel

Das Tints of Blue Hotel ist ein leistbares Boutique Hotel im Stadtteil Sukhumvit. Wie der Name schon verrät, dominiert in diesem Hotel die Farbe „Blau“. Doch keine Sorge, hier ist nicht einfach alles in einen Farbtopf getaucht, sondern das Hotel ist sehr minimalistisch und stilvoll eingerichtet: Mal sind es blaue Fliesen, mal ein blauer Sessel, eine blaue Wand oder ein blauer Hocker.

Die Einrichtung der Zimmer ist sehr individuell. Es gibt unterschiedliche Zimmertypen – manche mit Ziegelwand, manche mit Fliesenboden, manche sehr puristisch und manche mit orientalischem Flair. Die Betten sind bequem und das Zimmer ist generell sehr komfortabel. Wir haben uns vom ersten Moment an wohlgefühlt.

Am Dach gibt’s sogar einen Pool und ein Mini-Fitnesscenter. Das Frühstück wird im Erdgeschoß nahe der Lobby serviert und ist klein, aber fein. Alles in allem fanden wir das Hotel sehr sympathisch. An einigen kleinen Punkten merkt man natürlich, dass man hier in keinem Haus einer internationalen Hotelkette übernachtet – so gibt’s am Dach beispielsweise keine Bar und ab dem späten Abend ist die Rezeption nicht mehr besetzt. Aber ganz ehrlich: Uns ist das tausend Mal lieber, als wenn wir die ganze Zeit umtänzelt werden.

Die Lage des Tints of Blue Hotels

Das Hotel liegt ca. 10 Gehminuten von der BTS-Station „Asok“ entfernt. Um den Weg etwas abzukürzen, gibt es einen hoteleigenen Tuk-Tuk-Service, der dich bei Bedarf bis zur Sukhumvit Road bringt. Im Stadtteil gibt es eigentlich alles, was man benötigt: Jede Menge Restaurants und coole Bars (z.B. Above Eleven), ein großes Shopping Center (Terminal 21) und die Anbindung an den öffentlichen Verkehr dank der BTS-Station.

Für wen ist das Tints of Blue Hotel geeignet?

Wenn du ein kleines Boutique-Hotel abseits der großen, internationalen Hotelketten suchst, wirst du dich im Tints of Blue Hotel sehr wohl fühlen. Bei unserem Besuch waren vorrangig jüngere Leute (zwischen 30 und 40), Paare und Familien zu Gast.

Link zum Hotel: Tints of Blue Hotel

5. Günstige Unterkünfte: Tipps für Hostels und Guest Houses in Bangkok

Zimmerpreis: bis 30 Euro pro Nacht

The Companion Hostel

Unser mit Abstand bester Zufallsfund für eine günstige Unterkunft war das Companion Hostel. Auf der Suche nach einem schönen, aber leistbaren Zimmer mit privatem Badezimmer sind wir hier gelandet. Wir waren zwei der allerersten Gäste, denn das Hostel wurde erst Ende 2017 eröffnet. Bei unserem ersten Aufenthalt haben wir gleich auf eine Woche verlängert, weil wir uns so wohlgefühlt haben. Und: Im Februar 2018 waren wir schon wieder dort. Das sagt eigentlich alles, oder?

Das Companion Hostel ist sehr hell und geschmackvoll eingerichtet. Es ist lichtdurchflutet und man fühlt sich vom ersten Moment an wie zu Hause – das liegt aber auch an den beiden Besitzern, einem jungen thailändischen Paar. Die beiden sind vielleicht die nettesten und hilfsbereitesten Gastgeber, die wir jemals auf Reisen kennen gelernt haben.

Der einzige Nachteil des Companion Hostels ist, dass im Nachbarsgebäude eine kleine Lederfabrik untergebracht ist. Untertags (mit Ausnahme des Sonntags) wird hier gearbeitet und das hört man auch im Hostel. Es ist ein bisschen wie Baulärm, der uns persönlich jedoch nicht wirklich gestört hat, da man die meiste Zeit ohnehin unterwegs ist.

Es gibt im Companion Hostel leider nur drei private Doppelzimmer. Zwei davon sind im 1. Stock und eines im Erdgeschoß. (Wenn möglich, dann versuche ein Zimmer in der oberen Etage zu bekommen. Hier ist es allgemein ruhiger.) Die restlichen Betten befinden sich in Schlafsälen, die aber ebenfalls einen super Eindruck gemacht haben.

Die Lage des Companion Hostels

Das Companion Hostel befindet im Stadtteil Wongwian Yai nahe der gleichnamigen BTS-Station. Das Viertel liegt auf der anderen Seite des Chao Phraya River und ist unter Reisenden eher untypisch und unbekannt. Daher waren wir auch erstmal skeptisch, doch unsere Bedenken waren unbegründet.

Wongwian Yai ist ziemlich authentisch und es gibt einige verdammt leckere Restaurants hier, darunter unseren Lieblings-Pad-Thai-Laden. Außerdem ist die BTS-Station nur ca. 5 Gehminuten vom Hostel entfernt. In gerade einmal zwei Station erreichst du Saphan Taksin.

Für wen ist das Companion Hostel geeignet?

Die Doppelzimmer sind perfekt für junge Paare geeignet, die nicht extrem low Budget reisen möchten, sich aber dennoch ein gewisses Komfortlevel gönnen möchten. Die Betten in den Schlafsälen würden wir vor allem Alleinreisenden empfehlen, die auf der Suche nach einer günstigen Bleibe sind. Wir hatten das Gefühl, dass hier ziemlich schnell Bekannt- und Freundschaften geschlossen werden.

Link zum Hostel: Companion Hostel

The Companion Hostel

The Companion Hostel Bangkok

6.  Weitere Blogartikel aus Bangkok von uns

Noch mehr Bangkok-Tipps gesucht? Unsere Bloggerkollegen Stefan und Florian haben ein tolles Buch mit 555 Tipps für Bangkok geschrieben, das wir sehr empfehlen können.


Transparenz: Dieser Blogartikel enthält unsere persönlichen Empfehlungen mit sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über diese Links buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Keine Sorge: Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts und du kannst unsere Arbeit ganz einfach unterstützen. Coole Sache, oder? Tausend Dank von uns beiden!

In Bangkok gibt’s natürlich noch unzählige weitere Unterkünfte. Wir hoffen, dir bald noch mehr davon in diesem Artikel vorstellen zu können. Bis dahin freuen wir uns sehr auf deine Empfehlungen und Hoteltipps für Bangkok in den Kommentaren.