Was einen perfekten Tag in Kuala Lumpur so ausmacht? Gutes Essen, soviel steht fest. Genügend Zeit für die wichtigsten Sehenswürdigkeiten zu haben, das garantiert auch. Am wichtigsten: Ihn mit den richtigen Menschen zu verbringen. Genau das haben wir in Kuala Lumpur gemacht. Nur wir beide in Malaysias Hauptstadt. Hier kommen unsere Geheimtipps und Highlights für deinen perfekten Tag in Kuala Lumpur. 

Kuala Lumpur Tipps

9:30 Ausschlafen – unsere Hotel-Tipps für Kuala Lumpur

Ohne lästiges Weckerläuten – so startet idealerweise für uns ein Tag in Kuala Lumpur. Wir schlafen solange, bis die Sonne unverschämt durchs Fenster lacht und uns blendet. Ein Blick durch die Scheibe – kein Zweifel, wo wir uns befinden. Hallo, wunderbarer Tag, wir freuen uns auf dich!

Das Hotel-Angebot in Kuala Lumpur ist riesig – du findest hier Hotels beinahe jeder bekannten Kette. Wir können dir folgende beiden Hotels besonders empfehlen.

The RuMa Hotel and Residences

Ein hervorragendes und rundum empfehlenswertes Hotel mitten im Zentrum von Kuala Lumpur. Die Petronas Towers sind beispielsweise zu Fuß erreichbar. Das gesamte Hotel ist sehr stilvoll und ästhetisch ansprechend gestaltet – von der Lobby bis zum Zimmer. Uns erinnert der Stil ein wenig an Japan.

Apropos Zimmer: Von den meisten Zimmern genießt du einen atemberaubenden Ausblick auf Kuala Lumpur. Außerdem sind die Zimmer in diesem Hotel wirklich überaus komfortabel. Hier fehlt es einem an nichts. Zu erwähnen sind noch das hervorragende Frühstück sowie der sehr schön gestaltete Pool.

Hier kannst du das Hotel buchen: The RuMa Hotel and Residences

Alila Bangsar Kuala Lumpur

Dieses wunderschön gestaltete, sehr stylische Hotel befindet sich etwas außerhalb des Zentrums nahe Little India. Direkt neben dem Hotel kannst du allerdings in die Bahn einsteigen und bist somit super angebunden.

Die Zimmer sind sehr großzügig, komfortabel und ziemlich luxuriös ausgestattet. Der puristische Stil hat es uns sehr angetan. Vor allem von den oberen Stockwerken hast du einen spektakulären Blick auf die Skyline von Kuala Lumpur. Unser Fazit: Super Preis-Leistungs-Verhältnis!

Hier kannst du das Hotel buchen: Alila Bangsar Kuala Lumpur

Hoteltipp Kuala Lumpur

10:30 Frühstück in Kuala Lumpur – unsere Tipps

Wir lieben ja asiatisches Essen – aber zum Frühstück? Nein, danke! Da brauchen wir guten Kaffee und verzichten nach Möglichkeit gerne auf Suppen, Curries und Co. Falls es dir auch so gut, dann folgt jetzt die gute Nachricht: In Kuala Lumpur gibt es mittlerweile ziemlich viele, teils sehr hippe Lokale. Unsere liebsten Frühstücks-Spots möchten wir dir natürlich nicht vorenthalten.

VCR

Ein sehr beliebtes, ziemliches hippes Lokal, das sich genauso gut in Berlin, Melbourne oder New York befinden könnte. Falls du auf der Suche nach Avocadotoast, Granola oder Frenchtoast bist, dann bist du hier richtig. Das Ambiente ist sehr cool: Du speist hier in einem toll renovierten, alten Gebäude. Im Obergeschoß sitzt man auch sehr nett: Fazit: Das Preis-Niveau ist für malaysische Verhältnisse definitiv gehoben, doch es lohnt sich.

Adresse: 2, Jalan Galloway, Kuala Lumpur

Leaf & Co Cafe

Falls du in Kuala Lumpurs Chinatown ein tolles Frühstückslokal suchst, dann können wir dir das Leaf & Co Cafe empfehlen. Das Ambiente ist sehr speziell: recht hipp und gemütlich mit viel Beton und einem Lichthof – ein bisschen wie in einer alten Fabrik. Unter der Woche sperrt das Lokal erst um 10:30 Uhr auf – also am besten vorab die Öffnungszeiten checken.

Adresse: 53, Jalan Sultan, Kuala Lumpur

The Good Co

Ziemlich gute Smoothie-Bowls gibt es in diesem Café. The Good Co ist ein vegetarisches Restaurant – für alle, die sich pflanzlich ernähren, also der ideale Frühstücks-Spot. Leider liegt das Lokal ziemlich ab vom Schuss.

Adresse: 184, Jalan Maarof, Kuala Lumpur

Cafe Kuala Lumpur Tipps

12:00 Menara Kuala Lumpur (KL Tower)

Gut gestärkt machen wir uns auf den Weg zum Menara Kuala Lumpur, oft einfach KL Tower genannt. Er ist der höchste Fernsehturm Malaysias. Von der Aussichtsplattform in 276 Metern Höhe liegt dir Kuala Lumpur zu Füßen.

Der angeblich beste Ausblick über Kuala Lumpur kommt uns allerdings ziemlich teuer: Pro Person legen wir 52 Ringgit (also etwa 11 Euro) ab. Und dabei dürfen wir nicht einmal zur Open-Air-Aussichtsplattform (Sky Deck), das hätte nämlich das Doppelte gekostet.

Der Ausblick ist tatsächlich großartig, die Glasscheiben trüben das Erlebnis jedoch. Im Nachhinein würden wir doch ein Auge zudrücken und uns für die teurere Variante entscheiden. Indoor-Aussichtsplattformen mit Glasscheiben sind nämlich nur der halbe Spaß. Nichtsdestotrotz: Die Skyline Kuala Lumpurs einmal von oben zu sehen, ist schon ziemlich eindrucksvoll.

Hier kannst du dein Ticket vorab kaufen: KL Tower

Adresse: Jalan Puncak, Kuala Lumpur (erreichbar zu Fuß, mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder ganz einfach mit Grab)

KL Tower Ausblick

14:00 Mittagessen im Restoran Nagasari Curry House

Hunger haben wir ja noch keinen, aber: Kein perfekter Tag in Kuala Lumpur ohne eine Mahlzeit im Nagasari Curry House. In diesem unscheinbaren indischen Restaurant haben wir in drei Tagen gleich drei Mal gespeist, weil es uns so gut geschmeckt hat. Unser Urteil? Wenn jemand besseres indisches Essen in Kuala Lumpur findet, möge er uns bitte Bescheid geben.

Adresse: Jalan Nagasari, Kuala Lumpur

Nagasari-Curry House Kuala Lumpur

15:30 Petronas Towers – das Wahrzeichen von Kuala Lumpur

Zeit, den berühmten Zwillingstürmen einen Besuch aus der Nähe abzustatten. Gehört ja irgendwie dazu, zu einem perfekten Tag in Kuala Lumpur. Spätestens als wir direkt vor dem Wahrzeichen Kuala Lumpurs stehen, müssen wir zugeben: Die Petronas Towers sind beeindruckender als gedacht. Und größer als gedacht. Auch der angrenzende Park gefällt uns. Eine kurze Pause von der abenteuerlichen Hitze verschafft uns die benachbarte Shopping Mall.

Falls es dich noch einmal in die Höhe verschlägt: Die Petronas Towers besitzen ebenfalls eine Aussichtsplattform. Genauer gesagt sogar zwei – einmal die Skybridge im 41. Stockwerk, welche die beiden Türme miteinander verbindet, und einmal das Observation Deck im 86. Stockwerk. Wir persönlich bevorzugen allerdings den Ausblick vom KL Tower, weil man dort die Petronas Towers von oben sieht.

Hier kannst du dein Ticket vorab kaufen: Petronas Towers

Adresse: Die Petronas Towers befinden sich mitten in KLCC (Kuala Lumpur City Centre) und sind nicht zu verfehlen. Erreichbar sind sie zu Fuß über den KLCC Pedestrian Walkway.

Petronas Towers

17:00 Schwimmen mit Blick auf die Petronas Towers

Nach dem anstrengenden Tag brauchen wir erstmal eine Abkühlung. Und die genehmigen wir uns auf dem Rooftop unserer Unterkunft. Mit Blick auf die Petronas Towers und den KL Tower – wir Glückskinder!

Unser Tipp: Falls deine Unterkunft keinen Rooftop-Pool besitzt, dann statte doch einer Skybar einen Besuch ab. Meist sind die Getränke-Preise dann günstiger und einen atemberaubenden Sonnenuntergang gibt es obendrein. Unsere Empfehlungen für zwei sehr coole Rooftop Bars verraten wir dir am Ende dieses Blogartikels.

Kuala Lumpur Pool

19:30 Abendessen in Kula Lumpur

Zeit fürs Abendessen! Falls du Street Food magst, dann können wir dir den Jalan Alor Night Food Market empfehlen. Dieser geht jeden Abend im Viertel Bukit Bintang über die Bühne.

Du kannst dich auf dem Jalan Alor Market durch dutzende, wenn nicht hunderte Garküchen probieren. Solltest du lieber in einem Restaurant Platz nehmen wollen – kein Problem: Du findest hier auch unzählige Restaurants.

Der Nachtmarkt ist mittlerweile ziemlich touristisch geworden, sodass beispielsweise KellnerInnen sich hartnäckig bemühen, dass du in ihrem Lokal Platz nimmst. Davon abgesehen ist der Markt aber dennoch wirklich einen Besuch wert.

Adresse: Jalan Alor, Kuala Lumpur

Nachtmarkt Kuala Lumpur

22:00 Skybar mit Blick auf die Skyline von Kuala Lumpur

Wie man den perfekten Tag in Kuala Lumpur gebührend abschließt? Wie wäre es mit einem Cocktail mit Blick auf die erleuchtete Skyline? In Kuala Lumpur gibt es unzählige Rooftop Bars – zwei der bekanntesten und beliebtesten stellen wir euch kurz vor.

SkyBar im Traders Hotel

Die wohl meistfotografierte Bar in Kuala Lumpur. Sie befindet sich im obersten Stockwerk des Traders Hotel und ist um einen Indoor-Pool angesiedelt – eine ziemlich einzigartige Location. Allerdings muss man sich dessen bewusst sein, dass die Bar nicht im Freien ist, sondern “nur” komplett verglast ist.

Der Ausblick auf die Petronas Towers ist sagenhaft – besser geht’s wohl kaum. Leider gibt es nur wenige Plätze am Fenster und diese sind für jene Gäste reserviert, die bereit sind, den Mindestkonsum von etwa 130 Euro zu bezahlen. Die Plätze werden daher gerne auch leer gelassen – sehr seltsam und nicht gerade sympathisch. Unser Tipp: Früh kommen (vor Sonnenuntergang), dann gibt es nämlich offenbar keinen Mindestkonsum für den Fensterplatz. Außerdem gibt es bis 20 Uhr noch Happy Hour.

Der Dresscode wird übrigens auf der offiziellen Website als smart casual beschrieben. Obwohl wir den Eindruck hatten, dass der Dresscode nicht allzu streng kontrolliert wird, würden wir Männern empfehlen, im Zweifelsfall eher auf Shorts, ärmellose Shirts und Flip Flops zu verzichten.

Heli Lounge Bar

Eine sehr hippe, coole Bar ist die Heli Lounge Bar. Der Name lässt es bereits vermuten: Ein Helikopter-Landeplatz wird hier jeden Abend in eine einfache Bar umgewandelt. Das Ambiente ist viel ungezwungener als beispielsweise in der SkyBar im Traders Hotel. Hier erwartet dich ein 360-Grad-Blick auf Kuala Lumpur – Blick auf die Petronas Towers und den KL Tower inklusive.

Die Preise sind aber auch hier nicht gerade günstig: Du bezahlst einen Eintritt von 50 RM (ca. 11 Euro), in dem dafür ein Getränk bereits inkludiert ist. Ab 21 Uhr gibt es einen Dresscode (smart casual): Für Männer sind kurze Hosen, ärmellose Shirts und Flip Flops tabu. Am beliebtesten ist die Bar übrigens zum Sonnenuntergang, denn der ist von hier oben wirklich einzigartig.

Skybar Kuala Lumpur


Transparenz: Affiliate Links

Dieser Blogartikel enthält unsere persönlichen Empfehlungen in Form von sogenannten Affiliate Links. Wenn du etwas über die Links buchst oder kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Für dich ändert sich dadurch am Preis überhaupt nichts. Tausend Dank von uns beiden!

Hast du noch einen Tipp für den perfekten Tag in Kuala Lumpur? Oder einen anderen Geheimtipp? Wie würde bei dir ein Tag in Malaysias Hauptstadt aussehen? Wir freuen uns auf deine Empfehlungen!